Nachhaltig und fair produziertes Yogaequipment aus Europa.

ökologisch

sozial

transparent

Startnext Crowdfunding Kampagne (Mai-Juni 2022)

Unterstützen

Danke für deine Unterstützung!

Mit deiner Unterstützung für eine wildlines Kork-Yogamatte hilfst du die wertvollen Ressourcen unserer Erde zu schützen und dabei auf bereits produzierte Materialien zurückzugreifen, die ansonsten verbrannt oder illegal in der Umwelt entsorgt werden. Damit das aber nicht nur bei einem Lebenszyklus einer Matte bleibt, werden wir ausgediente Matten in einem Kreislaufverfahren sammeln und zu neuen Matten fertigen.

Dich erwartet eine 100 % recycelte Kork-Yogamatte, die in Portugal fair und ökologisch nachhaltig hergestellt wurde. Die Oberseite aus Kork und die Unterseite aus einem recycelten Gummi-Kork-Gemisch bilden die perfekte Kombination aus Sanftheit, Halt und Dämpfung für deine alltägliche Yogapraxis. 

Gleichzeitig unterstützt du zwei junge, motivierte Gründerinnen, sich mit ihrem wertebasierten, nachhaltigen Unternehmen auf dem Markt zu etablieren und damit eine Alternative für gängige Kork-Yogamatten zu bieten.

Mit dieser Kampagne kannst du zu den ersten gehören, die eine 100 % recycelte wildlines Kork-Yogamatte besitzen. Trage deinen Teil zur Nachhaltigkeit bei mit einer bewussten Kaufentscheidung.

Du magst uns auf Social Media oder in der Pressearbeit unterstützen?

Frequently
Asked
Questions

Das schöne an einer Kork-Yogamatte ist, dass du sanft über sie gleiten kannst und sie dir gleichzeitig einen stabilen Halt gibt. Mit jeder weiteren Benutzung wird die Matte griffiger, besonders wenn du viel schwitzt.

Kork ist von Natur aus wasserundurchlässig, sodass du deinen Schweiß nach deiner Praxis mit einem nassen Tuch abputzen kannst. Nach längerer Benutzung werden wie bei anderen Naturprodukten auch die häufig berührten Stellen durch eine natürliche Patina sichtbar.

Das ist eine Frage, worüber wir ein Buch schreiben könnten. Kurz gesagt, handelt es sich bei den meisten besagten Naturkautschukprodukten um Gummigemische, deren Inhaltsstoffe ähnlich wie bei Plastik nicht angegeben werden müssen, das macht ein Recycling fast unmöglich. Hinzu kommen lange Transportwege um die ganze Welt, widrige Arbeitsbedingungen durch gewaltvolle Umsiedlungen und starken Preisschwankungen des Weltmarkts und die Abholzung von Regenwäldern für Kautschuk-Monokulturen mit Pestizidbelastungen für Böden, Pflanzen, Menschen und Tiere.

Die Unterseite besteht zu 100 % aus recyceltem Korkgranulat und ausgedientem Autoreifengummi aus Portugal. Der bereits wiederverwendete Kork macht die Matte insgesamt leicht, das robuste Autoreifengummi ermöglicht dir eine angenehme Dämpfung und Rutschfestigkeit auf allen Böden.

Zur Zeit werden beide Materialschichten zusammengeklebt. Zukünftig wollen wir hier ebenfalls eine Alternative erarbeiten.

Mitte bis Ende Oktober 2022 werden die Kork-Yogamatten voraussichtlich nach Deutschland geliefert. Wir werden dann schnellstmöglich deine Lieblingsteile und Dankeschöns verpacken und versenden.

Begleite uns auf unserer spannenden Reise.

Trage dich dafür in unseren Newsletter ein.